Jugendbeirat

Der Jugendbeirat der Fontanestadt Neuruppin

Es ist notwendig, dass sich Jugendliche öffentlich engagieren und ihre Anregungen, Kritik und Fragen in die kommunalpolitische Diskussion einbringen.
Der Jugendbeirat der Stadt hat die Aufgabe, in allen die Jugend betreffenden Angelegenheiten mitzuwirken. Dies gilt vor allem für Bildungs-, Sozial- und Umweltfragen, aber auch für andere Themenbereiche in der Stadt Neuruppin.

Der Jugendbeirat nimmt gegenüber dem Stadtparlament und der Stadtverwaltung die Interessen der Jugendlichen Neuruppins durch Anträge, Anregungen, Anfragen, Empfehlungen und Stellungnahmen wahr. Er repräsentiert derzeit 24 Freizeiteinrichtungen, Projekte und Jugendhilfeangebote für Kinder und Jugendliche. Der Beirat sieht sich als Vertreter aller Jugendlichen und kümmert sich in erster Linie um deren Belange, geht damit an die Öffentlichkeit und hilft bei Problemlösungen.

Der Jugendbeirat setzt sich wie folgt zusammen: Die Mitglieder kommen als Vertreter von den Schulen, Freizeiteinrichtungen, Jugendprojekten und als Vertreter von Jugendhilfeangeboten. Die Mitglieder des Beirates arbeiten in insgesamt 9 Ausschüssen und Beiräten der Stadt sowie der Stadtverordnetenversammlung und haben so die Möglichkeit, durch diese Gremien der Kommunalpolitik auf die Jugendarbeit in ihrer Heimatstadt Einflussnahme auszuüben.

Kontakt

Jugendbeiratsvorsitzender:
Vincent Dallmann (Jusos OPR)
Tel.: 0171/47 34 784