Erich Arendt

Erich Arendt

geb.    15. April 1903 in Neuruppin
gest.   25. September 1984 in Wilhelmshorst
war ein deutscher Lyriker und literarischer Übersetzer. Er gilt als einer der bedeutendsten Lyriker der DDR und war bekannt als Übersetzer Pablo Nerudas.
Bereits als Jugendlicher suchte Arendt den Kontakt zu Künstlern, etwa in der Kunsthandwerkersiedlung Gildenhall

Informationen zu Leben und Werk

Lyrik

  • Trug doch die Nacht den Albatros
  • Bergwindballade
  • Tolu Gedichte aus Kolumbien
  • Über Asche und Zeit...
  • Gesang der sieben Inseln
  • Flug-Oden.
  • Unter den Hufen des Winds.
  • Ägäis.
  • Aus fünf Jahrzehnten.
  • Gedichte.
  • Feuerhalm.
  • Memento und Bild
  • Zeitsaum
  • Starrend von Zeit und Helle. Gedichte der Ägäis
  • Das zweifingrige Lachen. Ausgewählte Gedichte 1921-1980
  • Entgrenzen

Prosa

  • Streifzüge durch Bolivien
  • Tropenland Kolumbien
  • Inseln des Mittelmeeres. Von Sizilien bis Mallorca
  • Griechische Inselwelt
  • Säule, Kubus, Gesicht. Bauen und Gestalten auf Mittelmeerinseln
  • Griechische Tempel
  • Reise in die Provence. Tagebuchnotizen aus dem Jahre 1929
  • Spanien-Akte Arendt. Aufgefundene Texte Erich Arendts aus dem Spanienkrieg

Übersetzungen von Pablo Neruda

  • Der große Gesang
  • Holzfäller, wach auf! Hymnus auf den Frieden
  • Die Trauben und der Wind
  • Spanien im Herzen
  • Zwanzig Liebesgedichte und ein Lied der Verzweiflung
  • Elementare Oden
  • Aufenthalt auf Erden
  • Gedichte.
  • Ode an die Typografie
  • Das grausame Feuer
  • Erklärungen einiger Dinge. Dichtungen

Übersetzungen anderer Autoren

  • Die Indios steigen von Mixco nieder. Südamerikanische Freiheitsdichtungen
  • Trauerfarbe Grau – Name GmbH. Satire aus Lateinamerika
  • Rafael Alberti: Stimme aus Nesselerde und Gitarre
  • Rafael Alberti: Kriegsnacht im Pradomuseum
  • Vicente Aleixandre: Nackt wie der glühende Stein
  • Jorge de Góngora y Argote: Soledades
  • Nicolás Guillén: Bitter schmeckt das Zuckerrohr
  • Nicolás Guillén: Bezahlt mich nicht, dass ich singe. Volk und Welt, Berlin, 1961
  • Miguel Hernández: Gedichte. Poemas
  • Walt Whitman: Lyrik und Prosa
  • Jorge Zalamea: Der große Burundun-Burunda ist tot
Büste zu Arendt auf dem Gelände der Stadtverwaltung
-A A A+
Bürgerbüro und Information Veranstaltungen Hotels, Unterkünfte buchen Anfahrt Straße und ÖPNV Aktuelles Wetter Neuruppin auf www.wetter.com Baustellen und Warnungen

Neuruppin aktuell