Pressemitteilungen

Übersicht der Mitteilungen

10.06.2009 - Henri geht: Klara und Karna bleiben

Henri ist gegangen, Klara und Karna

Nachdem Fischotterrüde Henri erfolgreich für Nachwuchs gesorgt hat, ist er seit dem 08. Juni wieder in seiner Heimat Hankensbüttel. Nachwuchs Klara und Karna bleiben aber voraussichtlich die nächsten zwei Jahre im Neuruppiner Tierpark Kunsterspring. Nachdem[mehr]


08.06.2009 - Schinkel-Gymnasium besucht Wirtschaftsförderung

Fragen an die Wirtschaftsförderung vom

Was eine gute Wirtschaftsförderung im Alltag ausmacht, können 30 Schülerinnen und Schüler des Karl-Friedrich-Schinkel-Gymnasiums am 9. Juni erfahren. Über drei Stunden steht die Neuruppiner Wirtschaftsfördergesellschaft INKOM dann Rede und Antwort. Wirtscha[mehr]


05.06.2009 - Grußwort des Bürgermeisters zum Kultursommer

Design: Bülow/Zohova

Der Kultursommer 2009 setzt den 2008 angeschlagenen Vierklang noch harmonischer fort: Qualität ist das erste Ziel, doch zweitens darf Kultur nicht nur den Eingeweihten dienen. Drittens engagiert sich die Stadtverwaltung stärker als zuvor, und dies auch finanzi[mehr]


03.06.2009 - Klosterstraße feiert zum zweiten Mal

Foto: ASB

Nach dem Erfolg 2008 gibt es auch in diesem Jahr ein großes Fest für die Anwohner der Klosterstraße und für viele Besucher. Im Zentrum steht diesmal die Preisverleihung eines großen Malwettbewerbes für Kinder – auch gibt es eine Waschbärenburg, eine Kindermode[mehr]


02.06.2009 - Wilhelm Busch im HdB

Foto: Graf/Muhlack

Wer kennt ihn nicht, Wilhelm Busch, den Erfinder von Max und Moritz? Unter dem Motto „Das Schlüsselloch wird leicht vermisst, wenn man es sucht, wo es nicht ist“ widmet das Duo Astrid Graf und Susan Muhlack dem Meister des Humors am 11. Juni einen ganzen Nachm[mehr]


29.05.2009 - Minister weiht modernisierte Grundschule ein

Bürgermeister Golde, Rektorin Hecht und

Vor rund 500 Gästen übergab Brandenburgs Bildungsminister Holger Rupprecht die neu gestaltete Grundschule Karl-Liebknecht am 29. Mai an Bürgermeister Jens-Peter Golde und Schulleiterin Heidrun Hecht. Seit Planungsbeginn sind damit rund 5,9 Millionen Euro in di[mehr]


25.05.2009 - Vortrag des Landeshauptarchivs im Museum

Das Museum Neuruppin bei Nacht

Wie jüdische Mitbürger in Brandenburg und Berlin während der NS-Zeit enteignet worden sind, zeigt aktuell die Ausstellung „Aktenkundig Jude“ des Landeshauptarchivs im Museum Neuruppin. Kuratorin Dr. Monika Nakath referiert am 27. Mai unter anderem über die dam[mehr]


23.05.2009 - Sieben Tafeln zur Wendezeit

Vize-Bürgermeister Krohn und Pfarrer Rein

Auch in der Fontanestadt kamen im Jahr 1989 viele Menschen zusammen, die eine andere Vorstellung vom Leben in der DDR hatten. Am 10. Oktober 1989 fand das erste Friedensgebet mit 200 Teilnehmern in der Klosterkirche statt. St. Trinitatis ist einer der bedeuten[mehr]


19.05.2009 - Bester Spielplatz von Neuruppin gesucht

Spielen ohne zu toben ist nichts für Kinder

Eine kinderfreundliche Stadt muss nicht nur moderne Spielplätze bauen, die erwachsene Fachleute konzipiert haben. Vielmehr zählt auch die Meinung der Kinder selbst: Denn sie sind es, die täglich den ‚wahren’ Praxistest durchführen. Zum Weltspieltag küren Kinde[mehr]


15.05.2009 - Konjunkturpaket II: Bootshafen in Sicht

Schon in drei Monaten steht hier

In nur drei Monaten Bauzeit will die Fontanestadt dank des Konjunkturpaketes II einen alten Gedanken mit neuem Leben erfüllen: Bis zum 31. Juli soll ein Hafen für Segler und Motorboote am neuen Wohngebiet Sonnenufer entstehen. Am 11. Mai wurden die ersten Pfäh[mehr]


12.05.2009 - 1. Industriesymposium in Neuruppin

Export nach China: Tröpfchenabscheider

Die neu strukturierte Wirtschaftsförderung der Fontanestadt baut den Dialog mit den Unternehmen und ihre Beratungsleistungen erheblich aus. Am 12. Mai macht das 1. Neuruppiner Industriesymposium den Auftakt für die Branchen Chemie und Kunststoffe. Zwei Drit[mehr]


11.05.2009 - Tag der Familie an der Klosterkirche

Kinder stehen in Neuruppin im Mittel-

Familien stehen am 15. Mai in der Fontanestadt ganz besonders im Vordergrund: Ab 13 Uhr lädt das „Lokale Bündnis für Familie“ zum bunten Programm mit Akrobaten, einer Puppenbühne der Polizei, zum großen Kochduell und einer Tombola mit tollen Sachpreisen ein. [mehr]


08.05.2009 - Anwohner ‚bauen’ ihre Straße selbst

Bürgermeister Golde (links) und

Rund 30 Nachbarn des Espenweges und Birkengrundes feierten zusammen mit Bürgermeister Jens-Peter Golde die Übergabe der ersten anliegerfinanzierten Straße Neuruppins. Dabei hat das Projekt nicht nur den Geldbeutel der Anlieger geschont, sondern auch den des St[mehr]


06.05.2009 - Premiere: Leonce und Lena

Lena sagt erst Nein (dann Ja)!

Warum Prinz Leonce vor Prinzessin Lena nach Italien flieht und beide sich am Ende dennoch ineinander verlieben, zeigt die Jugendkunstschule Neuruppin ab dem 9. Mai. Das zu den klassischen deutschen Komödien zählende Werk Georg Büchners hat Samstag um 19.30 Uhr[mehr]


04.05.2009 - Galerie am Bollwerk feiert Geburtstag

Rupprecht Matthies (stehend) und Marian-

Mit einem lockeren Künstler-Brunch feierte die Galerie am Bollwerk am 3. Mai ihr dreijähriges Bestehen und gewährte ganz nebenbei einen Blick in ihr künftiges Programm: Unter anderem soll es wieder eine Publikumsausstellung geben. Ihre erste Auflage brachte 20[mehr]


02.05.2009 - Tausende schon zur Mittagsstunde

Gute Laune bei bestem Wetter

Nach dem Teilnehmer-Rekord bei den Sportlern könnte auch der Vorjahreswert von 30.000 Besuchern beim dreitägigen Mai- und Hafenfest erreicht werden: Bereits zur Mittagstunde feuerten mehrere Tausend Gäste die Mannschaften in den Drachenbooten enthusiastisch an[mehr]


29.04.2009 - Mai- und Hafenfest: Rekord geknackt

Rund 30.000 Besucher kommen

Das zu den größten Drachenbootrennen Deutschlands zählende Hauptereignis des Neuruppiner Mai- und Hafenfestes knackt 2009 alle Rekorde. Steigt die Zahl der Teilnehmer seit Jahren kontinuierlich an und erreichte 2008 mit 74 Booten einen vorläufigen Höhepunkt, s[mehr]


28.04.2009 - Ausstellung zur NS-Judenverfolgung eröffnet

Anfang 1942 entstand beim Oberfinanzpräsidium Berlin-Brandenburg im unmittelbaren Zusammenhang mit Deportationen von Juden die Sonderdienststelle „Vermögensverwertung“. Was das für jüdische Mitmenschen in Brandenburg nach sich zog, zeigt aktuell eine Ausstellu[mehr]


24.04.2009 - Babimost zu Gast in Neuruppin

Bürgermeister Radny und Golde beim Tag

Neuruppins polnische Partnerstadt Babimost wird im Rahmen eines Arbeitstreffens vom 27. bis 28. April unter anderem die hiesige Betriebswerkstatt der Stephanus-Stiftung besuchen. Hintergrund ist, dass die diakonische Einrichtung seit einigen Jahren freundschaf[mehr]


23.04.2009 - Springer gewinnt internationalen Museumswettbewerb

Dieser Blick trifft die Seele der Neuruppiner

Die Jury war hochkarätig besetzt und ebenso viel ihr Votum aus: Das 2008 mit dem Sonderpreis des Deutschen Städtebaupreises ausgezeichnete Berliner Büro Springer hat den EU-weiten Architekturwettbewerb für die Erweiterung und Sanierung des Museums Neuruppin ge[mehr]