Pressemitteilungen

Übersicht der Mitteilungen

15.04.2009 - Neue Bürgerbroschüre eingetroffen

In drei Broschüren informiert die Stadtverwaltung ab sofort über alles Wissenswerte in der Fontanestadt. Zwar tragen die neuen Informationshefte den Arbeitstitel „Bürgerbroschüre“ – sie richten sich aber auch an alle, die eventuell nach Neuruppin ziehen oder d[mehr]


30.03.2009 - Stadt investiert in historische Straßen

Die Sanierung der historischen Straßen

Mehrere hunderttausend Euro investiert die Fontanestadt in den nächsten Monaten in die mittelalterlichen Straßenzüge der Altstadt. Wird aktuell in der Scharländerstraße sowie am Nordende der August-Bebel-Straße gebaut, beginnen die Arbeiten am 6. April auch en[mehr]


27.03.2009 - Keine Tiefflieger über der Heide

Kein Düsenlärm über dem

Eine ganze Region zwischen Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern atmet auf: Das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg stoppte am 27.03.2009 die Pläne der Bundeswehr, ein Bombodrom in der Kyritz-Ruppiner Heide einzurichten. „Die Grundrechte von hunderttaus[mehr]


25.03.2009 - Neuruppiner Unternehmen ausgezeichnet

Exporteur nach China und in die USA:

2005 eröffnete die Firma REA Plastik Tech GmbH ihren Deutschland-Standort in Neuruppin und exportiert inzwischen umfangreich nach China und in die USA. Das Unternehmen fertigt modernste Technik für Abgasreinigungsanlagen und kümmert sich ebenso fortschrittlich[mehr]


24.03.2009 - „Bittersüßer Lindenduft“ in der Stadtbibliothek

Foto: MDR

Wie es einer Familie ergehen konnte, die in der DDR einen Ausreiseantrag stellte, schildert Irmlind Polak am 25.03. in der Neuruppiner Stadtbibliothek. Die ehemalige HNO-Ärztin aus Ludwigslust war 1975 zusammen mit ihrem Mann in die Fänge der Stasi geraten, we[mehr]


23.03.2009 - HUB 53/12° führt in die Zukunft

Das Logistik-Drehkreuz soll das Hinterland

Die Fontanestadt interpretiert ihre Rolle als Regionaler Wachstumskern in vorbildlicher Weise, indem sie benachbarte Kommunen aktiv in gemeinsame Logistik- und Wirtschaftsprojekte einbezieht. Das war eines der Ergebnisse der länderübergreifenden Konferenz „Wac[mehr]


19.03.2009 - Minister Dellmann gibt Startschuss in Karwe

Die Dorfstraße in Karwe wird 2009

Der Neuruppiner Ortsteil Karwe südwestlich am Ruppiner See wird ab 2009 eine neue Dorfstraße erhalten. Brandenburgs Verkehrsminister Reinhold Dellmann übergab Vizelandrat Egmont Hamelow, Bürgermeister Jens-Peter Golde und den Bürgern von Karwe am 19. März pers[mehr]


17.03.2009 - Neuruppin baut Stadtmarketing aus

Kinderfreundlichkeit ist ein absolutes

Lebensqualität ist das größte Pfund, mit dem Städte wuchern können. Wenn eine Stadt wie Neuruppin Familien nahezu alles bietet, was sie für ihr Wohlbefinden benötigen, ist das ein Grund, diese Vorzüge auch wesentlich stärker zu vermarkten. Zwischen Wäldern [mehr]


16.03.2009 - Hohes Interesse an der Wolfsnacht

Die Wölfe im Tierpark Kunsterspring sind auch 2009 die große Attraktion. Schon am 16. März sind vorab die ersten drei Führungen am 3. und 17 April sowie am 8. Mai vollständig ausverkauft. Für den 29. Mai können Besucher noch einige Restplätze ergattern. Die[mehr]


12.03.2009 - Vision vom Kurort Neuruppin

Grundpfeiler eines Kurortentwicklungs-

Eine auf die 1920er Jahre zurückgehende Tradition der Fontanestadt könnte auf lange Sicht wiederaufleben: Malerisch am längsten See Brandenburgs gelegen, zog Neuruppin Kurgäste aus Berlin und Hamburg an, die sich im damaligen Luftkurort bei günstigen klimatisc[mehr]


10.03.2009 - Mehrere 10.000 Euro zusätzlich für Jugendkultur

Konzert im Jugendfreizeitzentrum

Die Fontanestadt will das Engagement von Jugendlichen im Jahr 2009 noch intensiver unterstützen. In seiner gestrigen Sitzung empfahl der städtische Haupt- und Finanzausschuss zu den bereits im Haushalt veranschlagten Zuschüssen weitere Finanzspritzen für mehre[mehr]


08.03.2009 - Museum: „Damals in der DDR“ eröffnet

Plakatausschnitt: III. Weltfestspiele der

20 Zeitzeugen erzählen im Museum Neuruppin ab sofort einzigartige Geschichten, die das Leben in der DDR widerspiegeln. Dabei zeigt die Ausstellung „Damals in der DDR“ auch unveröffentlichte Fotos und Dokumente aus privaten Archiven. Die Wanderausstellung in[mehr]


06.03.2009 - Gemeinsam Bauen am Sonnenufer

Sonnenufer: modernste Adresse für

Planungskosten und Honorare für Architekten belasten das Portemonnaie von Bauherren zum Teil erheblich. Steigen dabei auch die Preise für Baumaterialien und Rohstoffe langfristig an, suchen Bauherren intelligente Lösungen, um ihre Belastungen in der Entwurfsph[mehr]


04.03.2009 - Ministerin Ziegler eröffnet Frauenwoche in Neuruppin

Verantwortung in Beruf und Familie

Ab dem 4. März sind die Perspektiven von Frauen und Müttern in der heutigen Gesellschaft erstes Thema in Neuruppin und Umgebung. Die 19. Brandenburgische Frauenwoche bietet dazu zahlreiche Veranstaltungen und Diskussionsrunden an. Brandenburgs Sozialministerin[mehr]


03.03.2009 - Schub für die Kulturförderung

Kreativität soll stärker gefördert

Mit großer Mehrheit hat die Neuruppiner Stadtverordnetenversammlung am 02. März erstmals eine Richtlinie für die Kulturförderung in der Fontanestadt erlassen. Die Förderung stärkt Projekte, die erstmals verwirklicht werden und durch eine einmalige Förderung au[mehr]


27.02.2009 - Eine Million für Neuruppiner Stiftung geplant

Kinder müssen sich vielfältig entwickeln

Die 2008 gegründete öffentliche „Stiftung Soziales Neuruppin“ soll 1 Million Euro aus Haushaltsüberschüssen der Fontanestadt erhalten. Das beschlossen sowohl der städtische Sozialausschuss als auch das Gremium für Wirtschaftsförderung in dieser Woche ohne Gege[mehr]


25.02.2009 - Pläne für Fontane-Festspiele reifen

Festspiele müssen wirken und Fontane

Einstimmig votierte der Kulturausschuss der Stadt Neuruppin am 24.02.2009 für die erstmalige Ausrichtung von Fontane-Festspielen ab dem Jahr 2010. Damit empfahlen die Mitglieder der am 23.03.2009 tagenden Stadtverordnetenversammlung, 100.000 Euro für die Premi[mehr]


23.02.2009 - Gustavs-Ausstellung im Museum verlängert

2009 wäre er 100 Jahre alt geworden. Zuerst ist der Name Eggert Gustavs mit Hiddensee – seiner Heimat – verbunden, die er wie kaum ein zweiter deutscher Maler künstlerisch verarbeitet hat. Nicht minder ist Gustavs auch ein Maler des Ruppiner Landes. Seit En[mehr]


18.02.2009 - Regionaler Wachstumskern sichert Fachkräfte

Computertechnik ist im klassischen Hand-

Die meisten Unternehmen im Ruppiner Land sehen eine hohe Zahl an Fachkräften als entscheidenden regionalen Faktor für ihren Erfolg an. Aus diesem Grund schmieden die Gemeinden rund um die Fontanestadt eine Strategie zur Qualifizierung für moderne Berufe. De[mehr]


17.02.2009 - Stimmung bei Unternehmern deutlich positiver

Logistik und Dienstleistungen spielen rund

Trotz weltweiter Finanzkrise und Rezession wollen 40 Prozent der Unternehmen in Neuruppin und Umgebung mehr Dienstleistungen beauftragen. Dies geht aus einer aktuellen Studie der Gesellschaft für angewandte Kommunalforschung (GEFAK) hervor. „Insgesamt ist d[mehr]