Altes Gymnasium: Tag der offenen Tür am 2. Juli

Wir feiern 10 Jahre neues Altes Gymnasium ...

... und laden Sie herzlich mit vielen tollen Mitmachangeboten, spannenden Aktionen, interessanten Vorträgen und einem bunten Bühnenprogramm zum Ausprobieren, Kennenlernen der Einrichtungen und Kreativsein ein.

2. Juli 2022
10:00-16:00 Uhr

2012 wurde das Alte Gymnasium nach einem umfangreichen Umbau wiedereröffnet. Mitten im Zentrum Neuruppins steht es als Haus des Wissens und der Kultur in Neuruppin Bürgerinnen und Bürgern jeden Alters mit zahlreichen Angeboten und Veranstaltungen offen und lädt immer wieder zum Verweilen ein.

Das wollen wir mit Ihnen und Ihren Familien feiern! Es erwartet Sie ein abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt.

Das Alte Gymnasium beherbergt die Kreismusik- und die Jugendkunstschule sowie die Stadtbibliothek, die Medizinische Hochschule Brandenburg und die Fontane-Gesellschaft.


„Lebenstraum – Seh(n)süchte der Gebrüder Gentz“

Theateraufführung im Tempelgarten

Dieses Theaterprojekt vom Tempelgarten Neuruppin e.V., Theater.Redux und dem Märkischen Jugendchor ist eine Mischung aus szenischer Lesung, "Staged Concert" und Inszenierung. Es erkundet die Leben und Lebensentwürfe der Gebrüder Gentz.

Gentz – das ist eine Kaufmannsfamilie, die im neunzehnten Jahrhundert in Neuruppin ein Vermögen mit Torf machten. Die Söhne Alexander und Wilhelm brachten den Neuruppiner Tempelgarten in die jetzige Form und gründeten das Gut Gentzrode. Ein Traum von Orientalismus und europäischer Weite wehte durch Neuruppin und hinterlässt bis heute seine Spuren.

 

Aufführungen finden an folgenden Terminen statt:

 

Freitag, 01.07.2022 um 19:30 Uhr (Premiere)

Samstag, 02.07.2022 um 19:30 Uhr

Sonntag, 03.07.2022 um 16:00 Uhr

Eintrittspreis: 15,-€/ erm. 8,-€

 

Montag, 04.07.2022 um 10:00 Uhr

Dienstag, 05.07.2022 um 10:00 Uhr

Eintrittspreis; 12,-€ / erm. 5,-€

 

Eine Vorbestellung per Mail infotempelgartende ist erforderlich.


Ausstellungseröffnung

Galerie am Bollwerk

Elli Graetz: Die Frauen und …

Siebdrucke

Donnerstag, 19. Mai 2022, 18:00 Uhr

Galerie am Bollwerk

An der Seepromenade 10 in Neuruppin


Corona-Update für Kulturakteure

Neue Verordnung ab 01.04.2022 gültig

Die coronabedingten Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden in Brandenburg deutlich reduziert. Das Kabinett hat die SARS-CoV-2-Infektionsschutz-Basismaßnahmenverordnung beschlossen. Sie tritt am 3. April in Kraft und gilt zunächst bis einschließlich 30. April 2022. Grundlage ist der neue § 28a Absatz 7 des Infektionsschutzgesetzes (IfSG) des Bundes, nach dem die Länder nur noch wenige sogenannte Basisschutzmaßnahmen ohne Parlamentsbeschluss anordnen können.

In den Kultur- und Freizeiteinrichtungen Kulturhaus Stadtgarten & Kulturkirche, Jugendkunstschule, Bibliothek, Museum und dem Tierpark entfällt die Maskenpflicht. Gäste werden gebeten, freiwillig eine FFP2- oder medizinische Maske zu tragen.

Aktuelle Informationen zum Umgang mit dem Corona-Virus in Brandenburg finden Sie auf dieser Seite: https://corona.brandenburg.de/corona/de 

Stand: 1. April 2022

Link zur Website des MWFK

Link zur Website des Landkreises Ostprignitz-Ruppin

Link zur Website des Landes Brandenburg

     

Freizeit- und Kulturtipp:

Escape-Room Neuruppin geöffnet!

Ein Highlight des Fontane-Jahres 2019 war sicherlich der Fontane-Escape-Room im Vorderhaus des Stadtgartens am Rheinsberger Tor in Neuruppin. Hunderte Brandenburger Schülerinnen und Schüler waren damals im Rahmen des Schülerbesuchprogramms „Dem Wort auf der Spur“ nach Neuruppin eingeladen. Besonders begeistert waren die jungen Gäste von den vertrackten Rätseln im Escape-Room, in dem sie direkt in die Zeit Fontanes versetzt wurden.

Zwar ist das Escape-Game im Rahmen eines Projekts, welches sich an Schülerinnen und Schüler richtete, konzipiert worden, jedoch haben auch erwachsene Besucherinnen und Besucher ihren Spaß – vielleicht eine Idee für den nächsten Teamtag.

Das Spiel selbst ist so flexibel und differenziert gestaltet, dass es sowohl Schulgruppen von der ersten Klasse bis zu den Abiturjahrgängen als auch kleinere Einzelgruppen mit Teilnehmenden zwischen 6 und 99 Jahren nutzen können.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website www.escape-room-neuruppin.de oder erhalten Sie bei Sonja Linde, sonja.lindestadtneuruppinde, 03391 355 620.

Übrigens: Es werden noch Honorarkräfte gesucht, die die meist jugendlichen Gäste durch das Escape-Spiel leiten. Wenn Sie daran Interesse haben, Erfahrungen mit Schüler-Gruppen und vormittags oder am Wochenende Zeit haben, melden Sie sich einfach unter dem oben angebenen Kontakt.