< 23.10.2009 - Schnelles Glasfasernetz im Lindenzentrum

26.10.2009 - Endlich hat Ida einen Partner


Bald hat er einen Namen: Idas neuer

Bald hat er einen Namen: Idas neuer

Luchskatze Ida gehört zu den ganz wählerischen Damen im Tierpark Kunsterspring. Deshalb war die Schönheit lange ohne Partner und auch ohne Nachwuchs. Eine ganze Zeit hat Tierparkleiter Peter Mancke nach einem ebenbürtigen Luchsmännchen für Ida gefahndet. Am 22. Oktober wurde er fündig.

Vier Stunden dauerte die Fahrt vom Tierpark Sababurg (Landkreis Kassel) bis nach Kunsterspring ins neue Revier des eineinhalbjährigen Luchskaters. Er hat die Reise gut überstanden und ist noch am gleichen Abend in sein neues Gehege eingezogen. Indes muss er noch warten, bis er mit Ida auf Tuchfühlung gehen kann: Bis zur vollständigen Eingewöhnung im neuen Revier wird er einige Tage abgesperrt von seiner Partnerin leben und sie lediglich aus der Distanz beschnuppern. Auch hat der junge Halbstarke noch keinen Namen. Der wird ihm in den nächsten Tagen durch seinen Tierpaten verliehen. Und dann kann die Familienplanung endlich beginnen: Denn seit 1993 leben Eurasische Luchse im Tierpark Kunsterspring, bisher ohne Nachwuchs.