< 01.11.-14.12.2019 - Fotoausstellung „Am Fenster“ - Obdachlosigkeit im Restlicht

01.-03.11.2019 - POP UND PETERSILIE* - Das Poesiefestival in Neuruppin


Deckblatt des Veranstaltungsflyers

Was wäre eine Welt ohne Poesie, ohne Lyrik, ohne Gedichte und Balladen? Das oftmals sinnenbetäubende Alltagsgetöse raubt uns zunehmend die Ruhe, die Besinnlichkeit. Mit den Werken und der Sprache der Dichter können wir wieder zu uns und zueinander finden.

Entdecken Sie mit uns die aktuelle, vielfältige und vielstimmige deutschsprachige Lyrikszene. Dazu haben wir einige der spannendsten poetischen Stimmen der heutigen Literaturlandschaft zu Lesungen, Diskussionen und Performances nach Neuruppin eingeladen: darunter Björn Kuhligk, Uljana Wolf, Gerhard Falkner, Ulrike Almut Sandig, Bas Böttcher, Jan Wagner und andere. Zugleich wollen wir uns gemeinsam mit Ihnen überraschen lassen, Neues entdecken. Denn wir haben die von uns eingeladenen Dichter gebeten, einen befreundeten Lyriker, eine befreundete Lyrikerin einzuladen und dem Publikum vorzustellen. Ein Experiment, von dem wir hoffen, dass es Ihnen und uns tiefere Einblicke in die Entwicklung der zeitgenössischen Poesie gewährt.

Freuen Sie sich auf eine dreitägige poetische Reise, bei der wir ganz im Sinne Fontanes die verborgenen Schönheiten im scheinbar Alltäglichen entdecken können.

POP und PETERSILIE im Überblick:

FR 1.11.2019
19 Uhr Museum Neuruppin, August-Bebel-Str. 14/15
Auftakt mit JAN WAGNER, Musik: WARNFRIED ALTMANN, Moderation: PETER GEIST

21 Uhr Café Hinterhof, Rudolf-Breitscheid-Str. 38, Eintritt frei
young poetry open stage, Moderation: SAMUEL KRAMER

SA 2.11.2019
15 Uhr Siechenhauskapelle, Siechenstr. 4
Lyrik-Duett mit ULJANA WOLF und ALEXANDRU BULUCZ, Musik: WARNFRIED ALTMANN

18 Uhr Siechenhauskapelle, Siechenstr. 4
Lyrik-Duett mit ULRIKE ALMUT SANDIG und Performancedichterin HINEMOANA BAKER

20 Uhr Siechenhauskapelle, Siechenstr. 4
Spoken Poetry mit BAS BÖTTCHER und SAMUEL KRAMER

SO 3.11.2019
11 Uhr Siechenhauskapelle, Siechenstr. 4
Lyrik-Matinee mit BJÖRN KUHLIGK und MARCUS ROLOFF

15 Uhr Siechenhauskapelle, Siechenstr. 4
Lyrik-Salon mit GERHARD FALKNER, Moderation: PETER GEIST

Das ausführliche Programm und Informationen zu den Lyrikern und den weiteren Gästen können Sie dem Flyer HIERoder der Website https://fontane-festspiele.com/programm-2019/pop-und-petersilie/ entnehmen.

Mit unserem Festivalticket für 30 € (Schüler/Studenten 15 €) können Sie alle Veranstaltungen des Poesiefestivals besuchen. Die Einzelkarte pro Veranstaltung kostet 10 € (Schüler/ Studenten 5 €). Die Tickets gibt es deutschlandweit in allen üblichen Vorverkaufsstellen, im reservix-Portal,  auf der Website https://fontane-festspiele.com/programm-2019/veranstaltungsueberblick/ und im Festspielbüro, gern auch telefonisch oder per Mail.

POP und PETERSILIE ist ein Projekt der Fontane-Festspiele gUG im Rahmen des Themenjahres fontane.200/Spuren – Kulturland Brandenburg 2019. Kulturland Brandenburg wird gefördert durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur sowie das Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung des Landes Brandenburg. Wir danken außerdem für die Unterstützung der Land Brandenburg Lotto GmbH und des Friedrich-Boedecker-Kreis e.V.

Viel Freude bei POP und PETERSILIE wünschen
Uta Bartsch, Peter Böthig und Otto Wynen von der Fontane-Festspiele gUG   

*Ihnen scheint der Titel ein wenig erklärungsbedürftig? Insbesondere die „Petersilie“? Hier ein kurzer Hinweis, wie die Petersilie zur Poesie kam: Sie wurde 2018 von einem einzigen Menschen in  den poetischen Adelsstand erhoben: als der Journalist und Schriftsteller Deniz Yücel nach einem Jahr Gefängnis in der Türkei freigelassen wurde und er seine Frau das erste Mal wieder in die Arme schließen konnte, überreichte er ihr ein Sträußchen Petersilie. In Ermangelung von Rosen. Es war ein rührender, zauberhafter, ein poetischer Moment.