< 18.02.2020 – Stützpunktfeuerwehr in Alt Ruppin kann bald übergeben werden

19.02.2020 - Klenke Quartett in der Siechenhauskapelle


Klenke Quartett

Klenke Quartett

Seit über 25 Jahren bereichert das Klenke Quartett in unveränderter Besetzung das internationale Konzertleben. Annegret Klenke (1. Violine), Beate Hartmann (2. Violine), Yvonne Uhlemann (Viola) und Ruth Kaltenhäuser (Violoncello) haben sich als eines der bedeutenden deutschen Streichquartette etabliert und gelten „als eine der profiliertesten europäischen Formationen“ (Gewandhaus-Magazin). Tiefgründigkeit, Gesanglichkeit und intimes Musizieren gepaart mit einer starken Programmdramaturgie sowie einer Klangintensität bis in die leisesten Töne zeichnen das Klenke Quartett aus.

In Neuruppin präsentiert das Ensemble ein klassisches Quartettprogramm. Sie werden hierbei von dem Spezialisten für Naturhorn, Stephan Katte, verstärkt.  Das Programm umfasst Werke von L. v. Beethoven, J. Haydn, Erwin Schulhoff und das H Quintett Es-Dur für Horn, Violine, 2 Violen und Violoncello von W. A. Mozart.

Das Konzert findet am 19.02.2020 um 19.00 Uhr in der Siechenhauskapelle statt. Informationen und Karten unter 03391 398844. Eintritt: 15,00 €