< 20.05.2020 - Vorschläge für Engagement-Wettbewerb „MACHEN!2020“ gesucht

25.05.2020 - ORP-Fahrplanänderungen zum 1. Juni


Die ORP GmbH passt zum 01. Juni 2020 das Fahrplanangebot auf mehreren Linien im Bereich Neuruppin an. Im Folgenden werden alle Fahrplanänderungen dargestellt.

Linie 754 (Neuruppin – Kränzlin – Walsleben – Dannenfeld)

Das bestehende Fahrplanangebot der Linie 754 wird um mehrere Fahrten in der Bedienform „Rufbus“ erweitert. Die zusätzlichen Fahrten füllen die bisher bestehenden Taktlücken im Vormittagsband und nachmittags während der Ferienzeiträume. Gerade dem Ortsteil Bechlin wird eine größere Bedeutung zugesprochen.

Stadtlinien Neuruppin 771 (W.-Rathenau-Str. – West Bhf.) und 772 (Rheinsberger Tor Bhf. – Alt Ruppin)

Ab dem 01. Juni 2020 wird die bisherige Stadtlinie 771 am Knotenpunkt Rheinsberger Tor Bhf. in die Linie 771 und 772 gesplittet. Beide Linien verkehren an Schultagen stündlich, in der Ferienzeit im Zwei-StundenTakt und werden ausschließlich durch barrierefreie Fahrzeuge bedient.    Linie 771 verkehrt ab W.-Rathenau-Str. über den Haltestellenbereich Pfarrkirche und den alten Linienverlauf der Linie 771 bis zum Bahnhof West. Dort besteht Anschluss von und zum RE 6.    Linie 772 verkehrt vom Bahnhof Rheinsberger Tor über die Lindenallee und Gildenhall nach Alt Ruppin, Schule. An der Endhaltestelle besteht die Möglichkeit zur Weiterfahrt nach Zippelsförde, über Krangen nach Zermützel und Molchow auf Linie 779.

Linie 779 (Neuruppin – Molchow – Zermützel – Zippelsförde)

Durch die neue Stadtlinie 772 tritt ebenfalls ein neues Angebot auf Linie 779 in Kraft. Linie 779 wird mit Ausnahme des morgendlichen Schülerverkehrs stets als Weiterfahrt von bzw. auf Linie 772 im Zwei-StundenTakt angeboten. Der Schülerverkehr nachmittags wird stündlich sichergestellt. Alle Fahrten sind in der Bedienform „Rufbus“ hinterlegt. Rufbusse können bis 60 Minuten vor Abfahrt bei der Mobilitätszentrale Tel. 03391-400618 angemeldet werden. Die Fahrtanmeldung für Fahrten vor 07.30 Uhr muss am Vortag (werktags außer samstags) bis 18.00 Uhr erfolgen. Der Ausstiegswunsch erfolgt weiterhin ohne vorherige telefonische Anmeldung direkt beim Fahrpersonal.

Alle Fahrplantabellen können über den Internetauftritt www.orp-busse.de/Fahrplaene/Fahrplanuebersicht/ oder telefonisch über die Service-Hotline 03391 400618 abgefragt werden. Wir bitten alle Fahrgäste, sich vor Fahrtantritt über etwaige Fahrplanänderung auf unserer Homepage, über die Service-Hotline oder elektronisch unter infoorpbussede zu informieren.

Ihre Ostprignitz-Ruppiner-Personennahverkehrsgesellschaft mbH