< 03.07.2020 - Studierende der MHB setzen Zeichen gegen Rassismus

06.07.2020 - Fotoausstellung der Jugendkunstschule


Certaldo

Certaldo

Die Städtepartnerschaft zwischen Neuruppin und Certaldo besteht bereits seit über 50 Jahren.  In dieser Zeit ist vieles passiert: Politische und gesellschaftliche Veränderungen haben stattgefunden, die Reise ins Ausland ist unkompliziert und das Leben in Europa mobil, digital und nahezu grenzenlos geworden. Dennoch bleiben die toskanische Stadt Certaldo und ihre historische Umgebung immer noch ein bisschen geheimnisvoll und unentdeckt. Viele Besucher*innen werden von der Natur, Architektur und Küche, aber auch von der Herzlichkeit und Offenheit der Menschen in der Neuruppiner Partnerstadt begeistert.

Im Oktober 2019 begab sich eine Fotogruppe der Jugendkunstschule Neuruppin auf eine Reise in unsere italienische Partnerstadt Certaldo. Zusammen mit ihrem Kursleiter, Herrn Mathias Richter, machten sie sich ans Werk den „altbekannten" Partner der Fontanestadt neu zu entdecken und mit Momentaufnahmen zu verewigen. Daraus entstand eine Fotoausstellung, die ab jetzt bis zum 30. September 2020 im Haus A des Neuruppiner Rathauses zu sehen ist.

Wegen der noch immer geltenden Abstandsregeln wegen der Coronapandemie kann das Rathaus nur nach Anmeldung betreten werden. Melden Sie sich dazu bei der Städtepartnerschaftsbeauftragte der Fontanestadt Neuruppin Magdalena Yanshin (magdalena.yanshinstadtneuruppinde, Tel. 03391 355-667).

Sollte eines der Bilder Sie besonders ansprechen, haben Sie die Möglichkeit, dieses für sich zu reservieren und gleichzeitig den Rotes Kreuz Verband in Certaldo (CRI), der besonders schwer von der Corona Krise betroffen wurde, mit einer Spende zu unterstützen. Alle reservierten Bilder werden am Ende der Ausstellung dem DRK Kreisverband OPR übergeben, der die Bilder weiter an die Spender*innen verteilt. Haben wir Ihr Interesse deweckt, dann melden Sie sich bei Magdalena Yanshin.