< 18.08.2020 - Einwohner*innenversammlung zum Mobilitätskonzept Umweltverbundtrasse Karl-Marx-Straße

22.08.2020 - Hereinspaziert im Neubaugebiet


Die Neuruppiner Wohngebiete haben sich ebenso wie die Innenstadt in den vergangenen Jahren herausgeputzt. Wiesen, begrünte Innenhöfe mit verwunschenen Wegen und Gärten sind entstanden, die Fassaden strahlen bunt und farbenfroh, das Leben dahinter pulsiert. Ein Viertel der Neuruppiner*innen wohnt hier. Es ist Zeit auf Entdeckungsreise zu gehen. Überall erwartet Sie ein exquisites Programm – experimentell, traditionell und „handgemacht“ – von Künstlern, Bewohnern und Vereinen.

Bummeln Sie, schauen Sie, machen Sie mit! Willkommen in unserem Neubaugebiet - am Samstag, 22. August von 14 - 18 Uhr!


PROGRAMM

1Hof MGH Krümelkiste, Otto-Grotewohl-Straße 1 A: Das bin ich – Das ist mein Ding  Hier dreht sich alles um euch und eure Lieblingsdinge. Auf dem Ich-Podest könnt ihr euch von Marcus Hinz fotografieren lassen. Bringt euer Lieblingsstück für die virtuelle Ausstellung „Das ist mein Ding“ mit. Es gibt Kaffee, Kuchen und Musik.

2 Hof Rudolf-Wendt-Straße: Wäscheplatz: Die Künstlerin Annett Glöckner zeigt, wie man gebrauchte Wäschestücke und Stoffe mit Textilfarben neu gestaltet. Beim Aufhängen und Trocknen entsteht eine gemeinsame Installation auf dem Wäscheplatz. Bitte helle Wäschestücke mitbringen.

3 Hof Bruno-Salvat.-Straße, Schaukelplatz | Kunstparcour mit Hindernissen: Malen, spielen, probieren, genießen mit Händen, Mund und Füßen. Der Künstler Rupprecht Matthies lädt zum Kunstmachen unter erschwerten Bedingungen ein. Mit Spaß-Garantie und am Ende wartet ein kleines eigenes Zeichenbuch auf euch.

4 Wiese am Seniorenwohnpark, Artur-Becker-Straße | Gemeinsam singen: Die Multi-Instrumentalisten Petra Kleinke (Schlagzeug, Gitarre, Ukulele, Kazoo, Kalimba, Klarinette) und Jan Rase (Gitarre, Bansuri, Saxophon, Keyboard) spielen ihre Lieblingslieder. Quer durch alle Genres, für Jung und Alt und zum Mitsingen.

5 Garten der Sinne, Franz Mehring-Straße | Garten, Kräuter & Natur: Spannende Entdeckungen: Sonnenuhr und Waldxylophon, Barfußweg und Fischteich, Insektenhotel und Vogeluhr. Alles selbst gebaut. Gestaltet Blumentöpfe aus alten Büchsen und pflanzt Vergissmeinnicht hinein. Am Grillplatz gibt´s Bratwurst.

6 Biwaq-Terrasse, Artur-Becker-Straße 56 | Viel Stoff für gute Ideen: Aus alt mach neu mach Kunst mach mit – für Jung und Alt am BIWAQ. Die Nähstube des BIWAQ-Projektes und der Bauspielplatz von ESTAruppin e.V. laden ein.

7 Hof Franz-Mehring-Straße 9, Fischbüchse | Gesund mit Spiel und Sport: Der Kinder- und Jugendclub Fischbüchse von der IJN hält kreative Bewegungsspiele für Kinder & Erwachsene, Omas und Opas bereit. Das Team Aktiva Gesundheit zeigt, das Handwerkeln Spaß macht und fit hält. 

Außerdem mobil unterwegs im WK III von 14 – 18 Uhr: Das Saxophontrio Les Connaisseurs und das Mobile Fontane Einsatz Kommando mit den Schauspielern Hans Machowiak, Angela Hundsdorfer und Musiker Felix Kroll.

Zum Flyer geht’s HIER.