< 20.09.2020 - Konzert mit Jan Josef Liefers und seiner Band Radio Doria

22.09.2020 - Oldiebasar in Wulkow findet 2020 nicht statt


Oldiebasar Wulkow, Foto: EAN mbH

Der schon zur Tradition gewordene Teile-Tausch-und Verkaufsbasar in Neuruppin-Wulkow steht bei zahlreichen Schraubern und Schätzchenjägern der Oldtimerfreunde oft als fester Termin Anfang November im Jahresplan. Für gewöhnlich herrscht an den beiden Markttagen mit jeweils einigen Tausend Besuchern aus ganz Deutschland und teilweise aus dem europäischen Ausland, die sich hier in ihrem Element wohlfühlen, ein reges Treiben auf den Händler- und Parkplätzen.

Bedauerlicherweise ist auf Grund der Einschränkungen wegen der Corona-Pandemie - durch das Verbot von Großveranstaltungen im Land Brandenburg mit mehr als 1000 zeitgleich anwesenden Gästen bis einschließlich 01. Januar 2021 - der Oldiebasar in 2020 in dem bewährten Veranstaltungsumfang nicht durchführbar. Unter anderem ist die Begrenzung des Zuganges und die Umsetzung eines tragfähigen Hygienekonzeptes entsprechend der geltenden behördlichen Corona-Verordnungen auf dem Veranstaltungsgelände nicht umsetzbar. Schweren Herzens wurde deshalb im Interesse der Risikominimierung und Aufrechterhaltung der Gesundheit der Teilehändler, der Caterer, der Mitarbeiter des Veranstalter und der Besucher entschieden, den 37. Oldiebasar von 2020 auf vorrausichtlich November 2021 zu verschieben. Für diese für alle alternativlose Entscheidung wird um Verständnis gebeten und wir hoffen auf ein gesundes Wiedersehen in 2021.

Ihre EAN Entwicklungs- und Arbeitsfördergesellschaft Neuruppin mbH