< 31.08.2021 - Sachstandsbericht Bauvorhaben Grundschule „Wilhelm Gentz“

01.09.2021 - Instandsetzung Waldwege im Rahmen des vorbeugenden Waldbrandschutzes


Weg in der Nähe von Kunsterspring - vor dem Ausbau

Weg in der Nähe von Kunsterspring - vor dem Ausbau

Weg in Wendemark – vor dem Ausbau

Weg in Wendemark – vor dem Ausbau

Logo der Europäischen Union

Im Rahmen des vorbeugenden Waldbrandschutzes setzt der Stadtforst Neuruppin im Jahr 2021 mit Hilfe des Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes (ELER)  und dem Land Brandenburg zwei Waldwege mit einer Gesamtlänge von insgesamt 2,8 km instand. Die Bauarbeiten werden in den Monaten September und Oktober 2021 umgesetzt.

Dabei werden die Wege mit Hilfe von Recycling-Material und Naturstein in der Nähe von Kunsterspring und Wendemark zu LKW-befahrbaren Wegen ausgebaut. So können im Ernstfall auch schwere Löschfahrzeuge zu brennenden Waldflächen gelangen.

Das Vorhaben hat einen Umfang von ca. 68.000 € mit einem Fördersatz von 100%.

Weitere Informationen zu den Förderprogrammen des ELER finden Sie unter www.eler.brandenburg.de und ec.europa.eu/agriculture/index_de.htm.