< 28.01.2009 - Haushaltsüberschuss: Stadt plant neue Investitionen

31.01.2009 - Tierpark: neues Terrarium eröffnet


Über 500 Tiere leben im

Über 500 Tiere leben im

Das Terrarium im Tierpark Kunsterspring ist nach umfangreichen Sanierungs-, und Umbauarbeiten wieder geöffnet. Tierparkleiter Peter Mancke begrüßte viele neugierige Besucher am 31. Januar, die gespannt darauf warteten, die verschiedenen Schlangen, Eidechsen und Schildkröten wieder sehen zu können.

Bürgermeister Jens-Peter Golde dankte unter anderem den Mitgliedern des Fördervereins, ohne deren Zutun die umfangreichen Umbauten nicht möglich gewesen wären. „Die Haltungsbedingungen der Tiere haben sich sehr verbessert und auch die Arbeitsbedingungen für die Tierpfleger. Nicht zu vergessen die optische Komponente“, sagte Tierparkleiter Mancke.“ Insgesamt leben gegenwärtig 517 Tiere in 106 verschiedenen Arten in den Anlagen und Gehegen. Der Tierpark Kunsterspring ist im Winterhalbjahr täglich in der Zeit von 9 bis 17 Uhr geöffnet.

Telefonisch zu erreichen ist der Tierpark unter 033929-70271, im Internet unter www.tierpark-kunsterspring.com