< 22.01.2021 - Fachausschüsse & Beiräte abgesagt; HFA & SVV verschoben

25.01.2021 - Neuruppin, Rheinsberg, Temnitz, Wittstock und der Landkreis OPR äußern sich zur Endlager-Standortsuche


Das Bundesamt für die Sicherheit der nuklearen Entsorgung (BASE) hatte im Dezember 2020 - im Rahmen der Öffentlichkeitsbeteiligung bei der Suche nach dem bestmöglich sicheren Standort für ein Endlager für hochradioaktive Abfälle - die Kommunen in Deutschland zur Abgabe von Beiträgen und Benennung von Themen aufgefordert.

Die betroffenen Kommunen Fontanestadt Neuruppin, Stadt Rheinsberg, Amt Temnitz und Stadt Wittstock/Dosse sind zusammen mit dem Landkreis Ostprignitz-Ruppin diesem Aufruf im Januar 2021 mit einem gemeinsamen Schreiben nachgekommen.

Den Wortlaut des Schreibens finden Sie HIER.