< 09.04.2022 - Einladung zur Frühjahrsaktion im Stadtpark

11.04.2022 - Neue Beauftragte für Gleichstellung, Chancengleichheit und Vielfalt


Ines Rehfeld (Foto: Nina Tschirner)

Ines Rehfeld (Foto: Nina Tschirner)


Seit 01. April ist Ines Rehfeld Beauftragte für Gleichstellung, Chancengleichheit und Vielfalt

Doch was bedeutet das eigentlich und was sind ihre Aufgaben?

 

Meine Aufgaben sind bunt und vielfältig. So wie es die Stellenbezeichnung bereits verdeutlicht.

Kurz: Mein Auftrag und Anliegen ist es, für die Gleichberechtigung aller zu sorgen, für Frauen, für Männer, für alle Geschlechter. Ich sorge dafür, dass ihre Belange und Perspektiven überall mitgedacht werden - abseits von Rollenklischees, Vorurteilen und rückwärtsgewandten Denkmustern.

 


Dazu zählen u. a. folgende Themenbereiche:

- Bekämpfung von geschlechtsspezifischer Diskriminierung, Gewalt, Mobbing und sexuelle Belästigung

- Vereinbarkeit von Familie/Pflege und Beruf

- Gerecht verteilte Familienarbeit

- Geschlechtergerechte Pädagogik

- Sensibilität für vielfältige Rollen-, Geschlechter- und Familienbilder

- LGBTIQ*

- Beteiligung an verschiedenen Gremien, Prozessen und Stellenbesetzungen

- Vernetzung auf städtischer, Landes- und Bundesebene

 

Ich habe ein offenes Ohr für alle, die Unterstützung zu den genannten Themen benötigen, sowohl für die Angestellten der Stadt als auch für die Bürger:innen Neuruppins.

Melden Sie sich gerne oder kommen Sie vorbei!

Mail: ines.rehfeldstadtneuruppinde

Tel.: 03391 - 355 600 

Sie finden mich im Rathaus, Haus A, 1.23.