< 29.07.2022 - Sachstandsbericht Bauvorhaben Grundschule „Wilhelm Gentz“

29.07.2022 - Rollendes Klassenzimmer pflanzt Linde am Neuen Markt


Foto der Teilnehmenden des Rollenden Klassenzimmers mit Bürgermeister Nico Ruhle und der gepflanzten Linde

Am 29. Juli 2022 machte das „Rollende Klassenzimmer“ Halt in der Fontanestadt Neuruppin.

Das „Rollende Klassenzimmer“ ist eine Gruppe von Schüler:innen aus verschiedenen Schulen in Heilbronn und Umgebung, die jedes Jahr mehrere Hundert Kilometer auf dem Fahrrad zurücklegt. „Es ist fächerverbindender Unterricht, der nicht im Klassenzimmer stattfindet, sondern vor Ort, dort wo Geschichte stattfand und wir den Klimawandel hautnah erleben“ sagt Ortwin Czarnowski, langjähriger Organisator des Rollenden Klassenzimmers und selbst Teilnehmer.

In diesem Jahr begann die Tour für die 35 Kinder und Jugendlichen sowie die 8 Erwachsenen am 24. Juli mit der Bahn von Heilbronn nach Dresden. Der Start mit dem Fahrrad erfolgte am 25. Juli mit der ersten Etappe von Dresden nach Torgau. Weiter ging es in die Lutherstadt Wittenberg und nach Berlin, bevor die Gruppe sich am 29. Juli auf den Weg nach Neuruppin begab.

In Neuruppin angekommen, sagte Ortwin Czarnowski mit Blick auf die Gruppe: „Das sind unsere Vorbilder: Kinder, die sich bewegen und etwas bewegen wollen.“ Getreu dem diesjährigen Motto „Fahrrad – Baum – Wasser“ übergab die Gruppe in Neuruppin - wie in allen Etappenorten - einen Baum und eine Flasche Wasser sowie einen Brief des Heilbronner Oberbürgermeisters an Bürgermeister Ruhle. Der Baum – eine Linde – wurde gemeinsam am Neuen Markt gepflanzt. Bürgermeister Nico Ruhle dankte der Gruppe für das tolle Engagement. Stadtförster Stephan Peter beantwortete zudem Fragen zur Situation in den Wäldern. „Unsere Aufgabe als Förster ist es, im Wald eine Vielfalt aus Baumarten und Baumschichten herzustellen. Ein gemischter Wald ist die Zukunft.“

Am 31. Juli geht es für das Rollende Klassenzimmer, nach zwei Nächten im Jugenddorf Gnewikow, weiter über Malchow bis nach Schwerin. Insgesamt wird das Rollende Klassenzimmer rund 500 km mit dem Fahrrad zurückgelegt haben.