Stadtentwicklung

Planwerke, stadtplanerische Konzepte, städtebauliche Ideen sowie die Bauleitplanung werden in der Stadtentwicklung bearbeitet. Nachfolgend finden Sie die wichtigsten Informationen über die Stadtplanung in der Fontanestadt Neuruppin und ihrer Ortsteile. Des Weiteren werden Themen der Umwelt- und Verkehrsplanung fachübergreifend im Stadtentwicklungsamt geführt.

Dorfkirche Gnewikow

Aktuelles
Mit EU-Förderung des ländlichen Raumes (LEADER) sowie aus Mitteln von Bund und Land im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe "Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes" wurden jetzt drei neue Projekte für zwei Neuruppiner Ortsteile bewilligt. Zum einen handelt es sich um den Bau von Badestegen in Molchow und Zermützel und zum anderen um den Neubau eines Dorfgemeinschaftshauses in Gnewikow.
Mehr bei Aktuelles in der Stadtentwicklung

Zur Kontaktseite Amt für Stadtentwicklung

Kontakt
Das Amt für Stadtentwicklung steht Ihnen für Auskünfte während der Sprechzeiten jederzeit zur Verfügung. Darüber hinaus können Sie gerne telefonisch oder per Mail einen Termin mit einem der jeweiligen Sachbearbeiter vereinbaren. 
zu Kontakt

Ansicht des Alten Gymnasiums

Förderkulissen
Das Sachgebiet Stadtebauförderung bedient die Förderkulissen der Wirtschaftsförderung und der Stadtentwicklung. Sie finden hier eine Übersicht zu den wichtigsten und überwiegend in Anspruch genommenen Fördermitteln.
zu Förderkulissen

Bild der Unterschriftenseite zur Kooperation im Freiraum Ruppiner Land und Link zur Seite Kooperationen

Kooperationen
Die Fontanestadt ist Mitglied in verschiedenen Arbeitsgemeinschaften und Initiativen. Durch die interkommunale Zusammenarbeit werden Synergien erzeugt, Erfahrungen geteilt und an gemeinsamen Plänen gearbeitet. 
zu Kooperationen