Ortsteil Alt Ruppin

Größe 25,9 km², Einwohner: 2.579 (Stand: 31. Dezember 2017)

Ortsteilporträt

Die kleine Stadt Alt Ruppin gilt als eine der ältesten Städte in der Mark und hieß damals "Olden Ruppyn". Alt Ruppin war das politische und Neuruppin das wirtschaftliche Zentrum der Herrschaft Ruppin. Somit erhielt die Entwicklung zur Stadt Neuruppin starke Impulse von Alt Ruppin aus. Auf dem heutigen Amtswerder am nördlichen Ende des Sees befand sich die Burg der Grafen von Arnstein (um 1147).
Alt Ruppin liegt vier Kilometer nordwestlich von Neuruppin, am Nordende des Ruppiner Sees. Das Flüsschen Rhin durchzieht die Stadt.


RaumPioniereZukunft in Alt Ruppin

Der Spielplatz am Wald bekommt Sitzgelegenheit
Als sichtbares Zeichen der Arbeit der „RaumPioniereZukunft Alt Ruppin“ wurde am Samstag, dem 21.11.2020 nach den Ideen der Jugendlichen eine überdachte Sitzgruppe auf dem Spielplatz Trifftstraße im Neuruppiner Ortsteil Alt Ruppin aufgestellt. Großer Dank geht an alle Unterstützer, die dies ermöglicht haben! Bevor sie genutzt werden kann, muss nun noch die Abnahme durch den TÜV erfolgen. Dies wird voraussichtlich bis Mitte Dezember 2020 erfolgen
...hier vollständig weiterlesen

Kontakt

Ortsvorsteherin:
Heidemarie Ahlers (SPD)

Ortsbeiratsmitglieder:
Wolfgang Ahlers (SPD), Annemarie Frank (FDP), Thomas Herlitz (DIE LINKE), Markus Kaluza (SPD), Thomas Schneider (Pro Ruppin), Rico Thiedemann (CDU)

E-Mail: alt-ruppinneuruppin-stadtde